Körperpflege

Die natürlichen Bedingungen eines wild lebenden Tieres bieten täglich Automatismen zur Pflege: Die Pfoten sind durch wechselnde Untergründe abgehärtet und werden beim Laufen über die natürliche Bodenbeschaffenheit kontinuierlich massiert. Die Krallen werden durch das Laufen gekürzt. Wild lebende Hunde entfilzen und pflegen gegenseitig ihr Fell. Bei ihren Streifzügen durchs Wasser waschen und baden sich die Tiere, Haut und Muskeln werden durch das gegenseitige Trockenlecken gründlich massiert. Ihr Haustier braucht diese Gesundheitsvorsorge durch Sie. Zudem festigt diese Vorsorge die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Tier.

Es werden alle 12 Ergebnisse angezeigt